Unsere pädagogischen Schwerpuntke

Faustlos

Mit dem Programm FAUSTLOS wollen wir vorbeugen und üben mit  Kindern in kleinen Schritten, Gefühle bei sich und anderen zu erkennen und daraus positives Verhalten zu entwickeln. Das Verhalten wird in drei aufeinander aufbauenden Einheiten eingeübt: in der Gruppe werden zuerst  die verschiedenen Gefühlsäußerungen auf großformatigen Kinderfotos analysiert, dann folgt die Darstellung und Besprechung von verschiedenen Alltagssituationen im Rollenspiel oder auf  Fotokarten. Zuletzt wird der Umgang mit Ärger und Wut unter anderem in Rollenspielen geübt. Zu jeder Einheit bekommen die Eltern einen Informationsbrief, in dem auch mitgeteilt wird, wie das Kind zu Hause zu dem jeweiligen Punkt gefördert werden kann.